DIY – Blumenwand aus Papierblumen

Ihr seid auf der Suche nach einem richtig tollen Hingucker für eure Hochzeit, Geburtstags- oder Babyshower-Party? Dafür habe ich heute genau das richtige DIY für euch: eine romantische Flowerwall! Eine Flowerwall (Blumenwand) kann als Fotohintergrund für eine Fotobox oder einfach nur als Dekoration dienen. Auf alle Fälle verleiht sie jedem Fest einen romantischen Rahmen.

Blumenwand für Hochzeit -, Geburtstag- oder Baby-Party

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Flowerwall zu gestalten. Besonders schön, aber auch sehr kostspielig, sind natürlich echte Blumen. Sollte eure Flowerwall dauerhaft sein, dann könnt ihr Papier-, Seide- oder Kunststoffblumen verwenden. Papierblumen lassen sich übrigens sehr einfach selber herstellen. Wer wenig Zeit zum Basteln hat, findet bei DEPOT eine tolle Auswahl an Papier- und Stoffblumen, die sich zum Herstellen einer Flowerwall bestens eignen.

DIY-Anleitung Flowerwall

Zuerst stellt sich natürlich die Frage, wie groß denn unsere Flowerwall nun werden soll? Für einen Fotohintergrund sollte die Blumenwand mindestens 2 Meter x 1,20 Meter groß sein. Für Gruppenfotos benötigt ihr natürlich eine breitere Fotowand. Ihr könnt aber auch mehrere Blumenwände aneinanderreihen. Dient die Flowerwall nur zu Dekozwecken, kann sie natürlich auch kleiner sein.

Material für unsere Blumenwand

Materialien für eine Flowerwall

Schreib einen Kommentar